Verkehrsschilder

Verkehrsschilder mit vielseitigem Nutzen günstig online kaufen

Verkehrsschilder dienen natürlich in erster Linie dazu für Ordnung und Sicherheit im öffentlichen Verkehr und auf Betriebsgeländen zu sorgen. Darüber hinaus werden sie auch gerne für private Bereiche zweckentfremdet und beispielsweise als Souvenir zur Dekoration von Wohnbereichen oder Klubräumen verwendet. Aber auch dort gibt es sehr viele ernsthafte Verwendungsmöglichkeiten, die sich aus der jeweiligen Situation heraus ergeben können. Egal für welchen Zweck Sie Ihre Verkehrsschilder und Straßenschilder benötigen, wie helfen Ihnen gerne weiter!

verkehrsschilder wie Aluminiumschild

Aluminiumschild

(300.00x400.00 mm)

verkehrsschilder wie Aluminiumschild

Aluminiumschild

(390.00x340.00 mm)

verkehrsschilder wie Kunststoffschild

Kunststoffschild

(350.00x100.00 mm)

verkehrsschilder wie Kunststoffschild

Kunststoffschild

(312.00x295.00 mm)

verkehrsschilder wie Kunststoffschild

Kunststoffschild

(400.00x250.00 mm)

verkehrsschilder wie Aluminiumschild

Aluminiumschild

(550.00x400.00 mm)

verkehrsschilder wie Aluminiumschild

Aluminiumschild

(370.00x350.00 mm)

verkehrsschilder wie Kunststoffschild

Kunststoffschild

(320.00x90.00 mm)

verkehrsschilder wie Aluminiumschild

Aluminiumschild

(400.00x250.00 mm)

Eigene Verkehrsschilder online gestalten und drucken

Diejenigen, die in unseren zahlreichen Vorlagen nicht das passende Schild finden, können sich im Handumdrehen ihr komplett eigenes Verkehrsschild erstellen und es bei uns drucken lassen. Nehmen Sie einfach eines unserer robusten Kunststoffschilder oder die edlen rechteckigen Aluminiumschilder und passen die Gestaltung im Online-Editor an. In einer Größe bis zu 2 x 1,2 m ist bei den Aluminiumschildern nahezu jedes Wunschformat möglich. Die Plastikschilder sind im Maximalformat von 42,5 x 29,5 cm erhältlich. Bei den Kunststoffschildern stehen neben dem rechteckigen Format 16 weitere geometrische Formen zur Auswahl, darunter sind Pfeilschilder, runde Kreisschilder, Stoppschilder, aber auch die beliebten Stern- oder Wappenschilder. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

 

Die nützlichen Verkehrsschilder und Verkehrszeichen

Das bekannteste Verkehrsschild wird wohl das sechseckige Stoppschild sein. Danach dürften das Parkverbotsschild und das allgemeine Parkplatzschild kommen, mit dem eindeutig die Bereiche markiert werden, in denen man mit seinem Fahrzeug entweder parken sollte oder eben nicht parken darf. Von den Einbahnstraßen der Sackgassen kennt man die „Kein Wendeplatz“-Schilder, die darauf hinweisen, dass diese Flächen nicht dazu ausgelegt sind, sie als Wendeplätze zu verwenden.

 

Noch privatere Wege werden häufig mit einem Verkehrsschild und der Aufschrift „Einfahrt verboten“ gekennzeichnet. Wer seine Parkplätze für bestimmte private Zwecke reservieren will, kann dafür die Schilder „Privatparkplatz“ oder „Parken für Unbefugte verboten“ verwenden. Seit einiger Zeit sind auch die grünen Parkplatzschilder sehr beliebt, die darauf hinweisen, dass ein Parkplatz für bestimmte Fahrzeuge und E-Mobile reserviert ist. Auf manchen Parkplatzschildern muss nicht mal mehr ein P-Symbol zu sehen sein. Allein die Farbkombination, in diesem Fall der blau-weiße Farbcode, werden von den Betrachtern automatisch als ein Hinweis auf einen Parkplatzbereich verstanden. Davon machen beispielsweise die Besitzer von Ladengeschäften in Innenstädten oder Gästehäusern Gebrauch.

 

Auf die Weise können sie den rein sachlichen Sprach- und Kommunikationsstil etwas abschwächen und die Stimmung für die Besucher etwas auflockern. Allein der Wiedererkennungswert bestimmter Symbole wie in diesem Fall des Markenzeichens genügt, um seine Botschaft direkt und unverfänglich rüberzubringen.

 

Verkehrsschilder weisen aber auch darauf hin, was in einer bestimmten Gegend vor sich geht. Mit richtungsweisenden Pfeilschildern kann man zeigen, wo man einen Bereich befahren darf und wie man ein Ziel am besten erreicht.

 

So werden Fahrrad-Routen mit Richtung Zentrum gekennzeichnet. In der Nähe von Golfklubs sieht man die Parkschilder mit dem Symbol eines Golfspielers. Eigentlich informieren sie nur darüber, dass man in der Nähe parken kann, aber irgendwie hat man auch sofort das Gefühl, es könnte jederzeit ein Golfball durch die Luft geflogen kommen. Auch die Parkplatzschilder für Gästehäuser, die man aus vielen Erholungsparks kennt, kommen ganz ohne das P-Symbol aus. Allein drei schwarze Haussymbole sagen mehr als tausend Worte.