Rollups

Rollups selbst gestalten

Wir von Signlabs bieten ihnen die Roll-Up-Banner in den beiden gängigsten Formaten, die sich erfahrungsgemäß durchgesetzt haben. Damit sie auf Experimente der Formatfindung verzichten können, stellen wir ihnen diese Banner in 85 x 200 cm oder 100 x 200 cm zur Verfügung. Denn bei diesen ergonomischen Seitenverhältnissen wurde die durchschnittliche menschliche Statur bereits berücksichtigt. Dadurch fühlen sich die damit konfrontierten Personen automatisch direkt angesprochen. Natürlich können sie eigene professionelle Logos, Grafiken oder fotografische Abbildungen einfügen und ganz einfach mit Textelementen wie Slogans, Erklärungen oder Beischriften ergänzen. Auch bei unseren Roll-Up-Bannern haben sie die freie Farbwahl und können die Farben von Text und Hintergrund beispielsweise an ihre Corporate Identity oder das Werbethema anpassen.

rollups wie Roll-up

Roll-up

(850.00x2000.00 mm)

rollups wie Roll-up

Roll-up

(850.00x2000.00 mm)

rollups wie Roll-up

Roll-up

(850.00x2000.00 mm)

rollups wie Roll-up

Roll-up

(850.00x2000.00 mm)

Roll-Ups für mehr Flexibilität

Aufgrund ihres vorteilhaften schmalen Formats, lassen sich solche Roll-Up-Werbedisplays, über all dort aufstellen, wo andere Werbesysteme versagen würden. Herkömmliche Banner und Schilder sind oft zu breit oder sperrig. Und für Schilder braucht man auch noch geeignete Wände oder Möglichkeiten zur Anbohrung. Auch bei Bannern müssen bereits Strukturen zur Befestigung vorhanden sein. Roll-Ups hingegen lassen sich nahezu überall aufstellen und das schon fast mit nur einer Hand. Da sie so platzsparend sind und ein nur geringes Gewicht haben, kann man gleich mehrere von den Roll-Ups aufstellen, und muss sich keine Gedanken darüber machen, wie man sie z. B. nach einer Veranstaltung wieder wegbekommt.

 

Banner als ultimative Eyecatcher

Fliegende Händler oder Flohmarkt-Verkäufer nutzen die Roll-Ups und stellen sie zwischen ihre Tische oder an die hinteren Wände ihrer Zeltüberdachungen. Für viele sind sie auf Messen oder Events einfach unverzichtbar Werbewerkzeuge. Auch mobile Dienstleister wie z. B. Kinderschmink-Veranstalter oder Massage-Stände setzen sich mit den praktischen Bannern gekonnt in Szene.

 

Auf politischen Veranstaltungen gehören sie ebenfalls längst zum Standard. Wer ein gutes Produkt hat, und dieses auf einer Werbeveranstaltung präsentieren will, braucht nicht viel mehr als ein paar dieser Roll-Up-Banner und vielleicht noch einen Tisch oder eine Theke mit zwei Stühlen. Die Werbeflächen der Banner genügen, um jeden möglichen Zweck zu erfüllen.

 

Rollups in Ladenlokalen

Auch die Besitzer oder Betreiber von lokalen Geschäften wie Lebensmittel- oder Gemischtwarenhändler sind mit diesen Bannern sehr gut beraten. Von Zeit zu Zeit können sie sogenannte Werbeinseln aufbauen. Diese befinden sich an den Seitenkanten der Übergänge zweier Regale. Sobald die Kunden von einem Gang in einen anderen hinübergehen, werden sie durch die gut gestalteten Roll-Ups „gebannt“ und über neue Aktionsangebote informiert.

 

Auch im Innen- und Außenbereich de Eingänge vieler Läden können sie auf sinnvolle Weise eingesetzt werden. Im Außenbereich in de Nähe der Türen werden sie die Blicke der Laufkundschaft auf sich ziehen. Im Innenbereich werden sie gleich zweifach wirksam. Denn beim Hineingehen können mit den Roll-Ups ganz gezielt für bestimmte Produkte oder Preis-Aktionen hingewiesen werden. Und jeder der reingekommen ist, muss ja auch wieder an derselben Stelle den Laden wieder verlassen.

 

Die kompakten Kundenmagneten

Unsere Roll-Up aus hochwertigem Material werden mit modernster Technik hergestellt und bedruckt. Sie sind die logische Weiterentwicklung der allseits bekannten Banner mit und ohne Ösen, die ihnen einen vorteilhaften Mehrwert bieten. Außerdem sie sind kompakt und effektiv, nahezu universell im Innen- und Außenbereichen einsetzbar, kinderleicht auf- und abbaubar und leicht zu transportieren.