Parkplatzschilder

Die vielseitigen Parkplatzschilder

Wer kennt sie nicht: Die blau-weißen Schilder, die zugleich als Gebotsschilder und Verbotsschilder funktionieren. Sowohl an privaten als auch öffentlichen Orten können wir dankbar sein, dass sie die Gegend für alle Verkehrsteilnehmer, Radfahrer und Fußgänger zu einer sicheren und ordentlichen Umgebung machen. Denn Parkschilder werden nicht nur angebracht, damit man weiß, wo man parken kann. Sie bieten viele zusätzliche Möglichkeiten und haben somit vielerorts einen erweiterten Nutzen. Wir führen eine breite Palette an Kunststoff- und Aluminiumschildern zur Verwendung als Parkplatzschilder.

parkplatzschilder wie Aluminiumschild

Aluminiumschild

(442.00x250.00 mm)

parkplatzschilder wie Kunststoffschild

Kunststoffschild

(210.00x250.00 mm)

parkplatzschilder wie Kunststoffschild

Kunststoffschild

(190.00x260.00 mm)

parkplatzschilder wie Kunststoffschild

Kunststoffschild

(190.00x260.00 mm)

parkplatzschilder wie Kunststoffschild

Kunststoffschild

(190.00x260.00 mm)

parkplatzschilder wie Aluminiumschild

Aluminiumschild

(440.00x250.00 mm)

parkplatzschilder wie Metallschild

Metallschild

(360.00x215.00 mm)

Parkplatzschilder online selber gestalten

Wir haben bereits eine Vielzahl an Vorlagen für Parkplatzschilder für Sie vorbereitet, die Sie im Handumdrehen an Ihre jeweiligen Bedürfnisse anpassen können. Aber Sie können auch ganz einfach Ihre komplett eigenen Schilder designen. Bei den Materialien empfehlen sich die Aluminium- und Kunststoffschilder, an denen Sie lange Freude haben werden. Es ist wirklich nahezu jedes Format denkbar. Schon ganz kleine Park-Hinweisschilder sind möglich. Bezüglich des Formats haben Sie zwischen einer Breite von 2,5 bis 42,5 cm und einer Höhe von 1 bis 29,5 cm die freie Wahl. Sie sind keineswegs auf die Farbkombination Weiß auf Blau festgelegt. Es stehen 16 Alternativen zur Auswahl. Werden Sie kreativ und setzen Sie eigene Schriftzüge oder Symbole ein! Auch bei den Schild-Formen stehen insgesamt 16 zusätzliche geometrische Grundformen zur Verfügung. Darunter sind klassische Pfeil- oder Wappenschilder und viele andere vorhanden. In unserem Online-Editor können Sie Parkschilder entwerfen, die auf verschiedenste Weise angebracht werden können: selbstklebend, anschraub-, aufstell-, aufhängbar, magnetisch haftend, mit Saugnäpfen anstöpselbar oder in einer Vorrichtung einschiebbar.

 

Parkplatzschilder je nach Zweck

Vielleicht will man seine Kundenparkplätze auf dem eigenen Firmengelände kennzeichnen, und wenn man schon mal dabei ist, kann man auch gleich ein paar zusätzliche Parkplatz-Schilder kaufen, die signalisieren, dass die übrigen Parkplätze nur für das Personal vorbehalten sind. Auch Chefs haben gerne ihre eigenen Parkplätze und nutzen die Parkschilder mit dem kurzen Hinweis „reserviert“.

 

Es muss auch nicht immer jeder Parkplatz einzeln markiert werden, manchmal genügt ein Schild, das einen allgemeinen Parkbereich kennzeichnet, für eine ganze Reihe. Vor Bürogebäuden und Praxen sind die Schilder für die Gästeparkplätze unabdingbar.

 

Noch mehr Ordnung kann man schaffen, indem man die Parkbereiche nach Fahrzeugtypen ordnet. In vielen Gegenden können Motorräder einfach so abgestellt werden, aber besser wäre es, ein Parkschild für Motorräder anzubringen. Auch die Fahrer von Elektrofahrzeugen und Autos sind sehr froh darüber, wenn sie durch bestimmte Parkplatzschilder auf ihre speziellen E-Parkplätze hingewiesen werden. Denn für sie bedeutet das Parken gleichzeitig, dass sie die Fahrzeuge aufladen können.

 

Es kommt immer wieder zu Reibungen zwischen Autofahrern, Fahrradfahrern und Fußgängern, daher ist es sinnvoll, Bereiche zum Abstellen der Fahrräder mit Parkschildern als Fahrrad-Parkplatz beziehungsweise Abstellplatz für Fahrräder zu kennzeichnen. Auch die motorisierten Besucher werden es Ihnen danken, wenn der Lack ihrer Fahrzeuge unversehrt bleibt. Also kann man sie am besten mit einem Schild für Besucherparkplätze willkommen heißen. Im Umkehrschluss sind auch die Parkverbotsschilder mit der Aufschrift „Parken für Unbefugte verboten“ sehr nützlich. In manchen Fällen braucht man auch Parkplatz-Pfeilschilder, die nicht im unmittelbaren Parkbereich, sondern bei Grundstückseinfahrten angebracht werden. Alles ist möglich!