Namensschilder

Namensschilder - für den professionelle Eindruck

In vielen Berufszweigen sind die kleinen Namenetiketten unabdingbare „Must-haves“ und gehören quasi zur selbstverständlichen Grundausstattung für alle Beschäftigten. Die Schildchen sollen dabei für alle sichtbar an der linken Seite im Herzbereich der Brust angebracht werden. In erster Linie dienen sie natürlich der schnellen eindeutigen Identifikation, können darüberhinaus aber bei gekonntem Einsatz zur Verbesserung der Gesamterscheinung beitragen und noch weitere Funktionen erfüllen. Schon in kleineren Unternehmen, die mehr als drei Mitarbeiter haben macht es Sinn, jeden von ihnen mit einem passenden Schild an der Kleidung auszustatten.

namensschilder wie Namensschild

Namensschild

(80.00x25.00 mm)

namensschilder wie Namensschild

Namensschild

(80.00x25.00 mm)

Namensschilder jetzt selbst gestalten

Ab einer Größe von 5 bis 8 cm Breite und 2 bis 5 cm Höhe ist jedes individuelle Wunschformat in unserem online Editor einstellbar. Aber keine Angst, sie sind dabei nicht auf die klassische rechteckige Standardform beschränkt. Es stehen ihnen 16 weitere Formen und Konturschnitte zur Verfügung. Auch bezüglich des Farbkonzeptes haben sie die freie Wahl aus 21 sinnvollerweise vordefinierten Farbkombinationen. Wir wollen es Ihnen so einfach wie möglich machen, sie dabei aber keineswegs einschränken.

 

Selbstverständlich können sie ihre eigenen grafischen Vorlagen und auch Logos und Texte einbinden. Zu guter Letzt können sie die für sie oder ihre Kollegen in frage kommende Befestigungsmethode wählen. Für belastbare Arbeitskleidung, die häufiger ausgetauscht wird, kann die Sicherheitsnadel in Frage kommen. Bei hochwertigeren Uniformen oder Kleidung im Casual Look bietet sich auf jeden Fall die Namensschild Variante mit Magneten oder Militärklammer an. Sobald sie zufrieden sind und entschieden haben können sie ihren Entwurf abschließen und wir werden ihre Schilder nach ihren Vorgaben herstellen.

 

Das Namensschild optimiert den persönlichen Kontakt

Die meisten kennen es aus den Berufen des Gesundheitswesens. Aber auch besonders in den Serviceberufen wird durch ein Namensschild die Arbeit und der Umgang mit anderen Menschen erleichtert. Sowohl Kunden als auch Patienten oder Besucher werden durch die einheitliche Kleidung und die Namensschilder den Eindruck bekommen, das die Angestellten oder die Belegschaft zusammengehört. Das verbessert die Außenwirkung und schafft Vertrauen. Jeder Arzt trägt ein Namensschild am Rever, damit die Patienten sofort wissen mit wem sie es zu tun haben. Meistens kann man über den Namen hinaus auch gleich erfahren wie qualifiziert die gegenüberstehende Person ist, wenn der Doktortitel mit auf dem Schildchen steht. Viel mehr als vielleicht noch der grad der Spezialisierung und der Beschäftigungsbereich sollte auch bei den meisten Ärzten nicht darauf zu sehen sein, um für einen seriösen Eindruck zu sorgen.

 

Auf den Namensschildern der Schwestern und Pfleger kann es unter Umständen sinnvoll sein dem Ganzen noch die etwas persönlichere freundlichere Note zu verleihen. Beispielsweise wenn es sich bei der Einrichtung um ein Kinderkrankenhaus handelt.

 

Auch in Reparatur-Werkstätten, sollte die komplette Belegschaft eine Namensklammer tragen. So kann sich der Kunde viel besser merken, mit welchem Mechaniker er beispielsweise die Details zur Reparatur besprochen und seine Autoschlüssel überlassen hat. Ein Ansteckschild bzw. Namensschild kann hier natürlich auch noch einheitlich mit dem Firmenlogo versehen werden.

 

Je größer ein Unternehmen ist, desto wichtiger werden genau diese kleinen Details.

 

In großen Büros oder Kanzleien muss sich so manch einer immer wieder neue Namen von Mitarbeitern merken und wird mitunter täglich mit neuen Kunden oder Klienten konfrontiert. In vielen Industriebetrieben herrscht ebenso hohe Fluktuation zumal dort oft Schichtdienst angesagt ist. Auch hier sind die Namensschilder unverzichtbar.

 

Namensschilder mit einzigartigem Design

Ein Namensschild muss nicht unpersönlich aussehen. In manchen Fällen geht es nicht in erster Linie um die Klarstellung der Hierarchie. Dann kann es Sinn machen die Namensschilder etwas aufwändiger zu gestalten und ihnen einen persönlicheren Touch zu verleihen. Z. B. in der oben genannten Autowerkstatt, wo vor allem auch die Kundenfreundlichkeit eine sehr große Rolle spielt, sollte man erwägen für die Darstellung der Vor und Nachnamen in jedem Fall einen handschriftlichen Schrifttypen zu verwenden, damit es persönlicher wirkt. Auch in Hotels wird man an der Kleidung der Belegschaft Namenskärtchen finden. Die Namensschilder sollten auch hier zur getragenen Kleidung, zur Einrichtung, und der Corporate Identity der Geschäftshäuser entsprechend ins Gesamtbild passen.

 

Auch auf Messen sollte das Tragen eines Schildes mit Namen als eine Möglichkeit wahrgenommen werden, sich und das Unternehmen auf eine ordentliche Weise zu präsentieren und für eine gute Außenwirkung zu sorgen. Besonders in Kindergärten werden die Schilder der Betreuer gern ein wenig lustiger gestaltet. Hierbei würde sich beispielsweise die Herzform, der Kreis oder ein Stern anbieten. Schließlich will man ja besonders dort die Stimmung auflockern.